Gebetswerkstatt

Macht euch um nichts Sorgen! Wendet euch vielmehr in jeder Lage mit Bitten und Flehen und voll Dankbarkeit an Gott und bringt eure Anliegen vor ihn. Dann wird der Frieden Gottes, der weit über alles Verstehen hinausreicht, über euren Gedanken wachen und euch in eurem Innersten bewahren – euch, die ihr mit Jesus Christus verbunden seid.
Philipper 4,6-7

Einladung zur Gebetswerkstatt – Kreativ beten & Gott begegnen

Auf Gebet liegt ein Segen!

Und Gebet ist so vielfältig.

Neben der Evangelisation ist dem Bund der FeG das Gebet wichtig. Daher hat sich in den letzten Jahren eine Projektgruppe um Hilmar Schultze gebildet, die eine Gebetswerkstatt in Gemeinden konzipiert hat und anbietet.

Am Samstag, den 19. Oktober 2019, 10 – 17 Uhr, kommen sie in unsere Gemeinde.

Wir freuen uns schon sehr, sie begrüßen zu dürfen.

Das 5-köpfige Team nimmt uns auf eine spannende Reise mit. Sie beleuchten, dass es mehrere Gebetstypen und vor allem Gebetsformen gibt.

Nach einer kurzen Einführung  zu den einzelnen Gebetstypen, Fasten und Beten und Kreativem Gebet gibt es die Möglichkeit, an Seminaren teilzunehmen und sich vertiefend und zum Teil auch praktisch mit verschiedenen Formen des Gebetes auseinander zu setzen:

  • Kreatives Gebet für meine Stadt
  • Gottes Reden im Alltag
  • Praxis des Segnens
  • Unerhörte Erhörung
  • First Aid (ständiges Gebetsangebot nach den Gottesdiensten)
  • Beten mit den Psalmen

Getränke werden bereit stehen. Für das Mittagessen sorgt bitte jeder selbst.

Kosten:
Wir möchten, dass jeder kommen kann und bitten um eine Spende für das Honorar der Referenten und das Material.

Fragen?
Gerne könnt ihr auf Thomas & Yvonne Wahlbuhl zukommen, auch wenn ihr noch weitere Infos haben wollt.

Anmeldung:
Wenn Ihr Interesse habt und mit dabei sein wollt, meldet Euch bitte hier an.